Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

17. Okt. 2013

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Luftballonwettbewerb 2013


Anlässlich der Einschulungsfeier ließen 115 Schulneulinge zum gemeinsamen Abschluss Luftballons in den strahlend blauen Himmel aufsteigen. Über zwanzig Karten wurden von Findern an die Schule zurück geschickt.


Die Fundorte des zweiten Luftballonwettbewerbs der Schule liegen alle in Richtung Nord-Osten. Die Flugroute ging über Übach-Palenberg, Geilenkirchen, Heinsberg, Straelen, Issum, Wesel, Roermond (NL), Herkenbosch (NL), Posterholt (NL). Der weiteste Ballon wurde in Isterberg (ca. 207 km entfernt) gefunden. Der zweitweiteste Fundort war Isselburg- Anhalt (ca. 131 km entfernt) und der dritte Platz ging an den Fundort Issum- Sevelen (ca. 117 km entfernt).

Die Gewinner/innen erhalten in einer gemeinsamen Präsentationsveranstaltung am 28. September Urkunden und verschiedene Preise.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Rücksendern der Ballonkarten. Sie haben den Schülerinnen und Schülern eine große Freude gemacht.