Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Juni 2014

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Pferde-Spaß


Ein Bericht von Teilnehmerinnen der Projektgruppe

Vom 25.06.14 bis zum 27.06.14 war die Projektwoche unserer Schule. Die Gruppe von Frau Schöller-Brüggemann und Frau Schmitz hieß „Pferde-Spaß“ und wir waren auf dem Reithof der Familie Schroiff in Horbach.


Am Mittwochmorgen sind wie zusammen nach Horbach zum Reithof gelaufen. Nach ca. 30 Minuten sind wir am Reithof angekommen. Frau Schroiff hat uns begrüßt und uns in Gruppen aufgeteilt. Wir durften uns ein Pony pro Gruppe aussuchen. Zuerst haben wir die Ponys geputzt, danach haben wir sie gesattelt und getrenst. Als alle fertig waren, haben wir die Ponys auf den Reitplatz geführt. Dort durften wir nacheinander auf den Ponys reiten. Als allererstes wurden die Kinder von uns auf den Ponys geführt. Jeder durfte nacheinander Schritt und Trab reiten.


Um ca. 11.45 Uhr sind wir wieder zurück zur Schule gegangen, in Begleitung von den Lehrern. Um ca. 12.10 durften die Kinder alleine nach Hause gehen.


Am nächsten Tag hat sich die Projektgruppe in der Schule um 8.00 Uhr getroffen. Um ca. 8.15 Uhr morgens sind wir wieder zum Reiterhof von Fam. Schroiff gegangen. Als Tifen Schroiff uns empfangen hat, durften wir die Ponys wieder aus den Boxen holen und putzen. Als wir mit dem Putzen fertig waren haben wir aus der Sattelkammer Sattel und Trense geholt und die Ponys gesattelt und getrenst.

Die Kinder haben sich immer wieder abgewechselt, zu reiten. Am Ende durfte jeder einmal an der Longe galoppieren. Um ca. 12.10 ist die Projektgruppe wieder nach Hause gegangen.


Es hat sehr viel Spaß gemacht! Danke Frau Schroiff!!!