Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

27. Juni 2014

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

IN FORM - Schule in Bewegung


Unter diesem Motto fanden die diesjährigen Projekttage statt.

Eine interessante Mischung verschiedenster Projekte stand den Schülerinnen und Schülern zur Auswahl. An drei Tagen konnte intensiv an einem Thema gearbeitet werden. Viele Exkursionen bereicherten den Erfahrungsschatz unserer Kinder.


So untersuchte die Projektgruppe „Bergehalden in der Region“ zum Beispiel die Bodenbeschaffenheit, die Flora und Fauna direkt vor Ort.

Die Umwelt-Detektive untersuchten den „Tatort Boden“ im Wald und brachten Schnecken und Spinnen in einem Beispiel ihrer natürlichen Umgebung für die Präsentation mit. Ein Schnecken-Quiss bot den interessierten Besuchern die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern.





Der Besuch des Tierheims stand für die „Tierfreunde“ auf dem Programm und eine ganz besondere Art des Umgangs mit Tieren konnte die Projektgruppe „Kleine Pferdekunde - Theorie und Praxis“ machen. Auf dem Reiterhof Schroiff in Aachen-Horbach lernten die Kinder so einiges über Pferdepflege und durften eigene Reiterfahrung sammeln. Stolz berichtete Frau Schmitz, eine der Projektleiterinnen, alle Kinder des Projekts könnten nun Galoppieren.


Ein weiteres Highlight war das Projekt „Just Dance“. Dessen Teilnehmer/innen erhielten Unterricht von einer Trainerin des „Tanzstudio Anne“ in Richterich. Ein bühnenreifer Tanz konnte mehrfach am Präsentationstag bewundert werden.

Lange Warteschlangen bildeten sich vor dem improvisierten Theater-Raum im Kunst-Bereich. Einige Eltern berichteten, dass sie mehrfach anstehen mussten, um einmal die Gelegenheit zu haben, eine Aufführung des Schwarzlichttheaters anzuschauen. Zu drei verschiedenen Musikstücken gab es Beeindruckendes zu sehen.



Die Technik-Interessierten hatten die Möglichkeit, ihr erlerntes Können sofort umzusetzen und waren für die Licht- und Tontechnik der Präsentationsveranstaltung verantwortlich. Am großen Mischpult wurde der Ton für die Tanzaufführungen und die Mikrofonschaltung für die Ansagen von den Fünft- und Sechstklässlern sehr verantwortungsbewusst geschaltet.

In die Vergangenheit bewegten sich die Projektgruppen „Pyramidenbau“ und „Dinosaurier“. Eindrucksvoll präsentierten auch sie ihr neu erlerntes Wissen auf Plakaten, in selbst gebauten Modellen, einer Dino-Landschaft und standen Rede und Antwort für Fragen.



Selbstverständlich wurde auch in diesem Jahr wieder das Projekt „Mach mit - bleib fit“ angeboten, das uns im letzten Jahr den Aachener Gesundheitspreis einbrachte. Zur Ausgestaltung dieses besonderen Projekts, auch im Verlauf des letzten Schuljahres, wird es einen gesonderten Bericht geben.