Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

26. Aug. 2014

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Die Schule hat nun einen zweiten Standort


Standort II - Pestalozzistraße
© Stadt Herzogenrath/asp-foto/Andreas Spieß

Der 7. Jahrgang hat am ersten Schultag nach den Sommerferien den zweiten Standort der Schule in der Pestalozzistraße 38 bezogen. Gleich um 8.10 Uhr wurden sie von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern dort erwartet. Die Realschüler/innen und Realschullehrer/innen, deren Schule in diesem Gebäude in drei Jahren ausläuft, bereiteten den neuen „Mitbewohnern“ ein herzliches Willkommen.

Patenschaften für die einzelnen Klassen wurden angeboten und eine Schul-Rallye war vorbereitet. Überall hingen Willkommensgrüße und Fotos der Paten. Das Tagesprogramm wurde durch Geschicklichkeitsspiele aufgelockert. Berührungsängste und Unsicherheiten auf beiden Seiten konnten so gar nicht erst entstehen.

Eine erste Demonstration von gemeinsamer Verantwortung erlebte die Schülerschaft beider Schulen in der fünften Stunde in einer ersten Schüler-Vollversammlung. Die Schulleitungen beider Schulen, Herr Fröse und Frau Onkels stellten allen Anwesenden ihre Lehrer-Kollegien vor. Unter dem Tenor: „Jeder ist für jeden zuständig“ wurde deutlich, dass es nur miteinander geht. Pausenaufsichten werden gemeinsam wahrgenommen und Fachräume gemeinsam genutzt.

Für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ist dies nichts Neues. Vor zwei Jahren erlebten sie das alles schon einmal am ersten Standort in der Kircheichstraße. Für die Schülerschaft ist also alles vorbereitet und einsatzbereit.

Die Lehrerschaft am zweiten Standort muss noch mit einigen Provisorien leben, ist aber guten Mutes, dass nach den Herbstferien ein weiterer Schritt in Richtung notwendiger Ausstattung der Verwaltungsräume gemacht ist.

Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme durch die Realschule und freuen uns auf ein harmonisches Miteinander.