Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

06. Dez. 2014

Aktuelles

Neue E-Mail-Adressen des Kollegiums und der Schulangehörigen

Ab dem 29. Oktober werden alle schulischen E-Mail-Adressen umgestellt. Das Kollegium erreichen Sie unter dem jeweilig zughörigen Nachnamen: Nachname@merian-gesamtschule.de
Bei allen anderen E-Mail-Adressen ersetzen Sie ebenfalls "...gesamtschule-kohlscheid.de" durch "...merian-gesamtschule.de".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Forscher- und Entdeckernachmittag

Heute - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Viertklässler sind eingeladen zum "Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt: Aula Kircheichstraße
Anmeldeflyer im Download-Bereich unter "Aktionen"

Forscher- und Entdeckernachmittag

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Viertklässler sind eingeladen zum "Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt: Aula Kircheichstraße
Anmeldeflyer im Download-Bereich unter "Aktionen"

Eltern-/Schüler-Sprechtag und Laufbahnberatung Sek II

Do, 22. Nov. 2018
14:30 bis 18:00 Uhr

Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.


Eltern-/Schüler-Sprechtag und Laufbahnberatung Sek II

Di, 27. Nov. 2018
16:00 bis 20:00 Uhr

Informationsabend für Eltern von Viertklässlern

Do, 29. Nov. 2018 - 19:30 Uhr
Alle Eltern und Interessierte sind eingeladen, sich über die Schulform "Gesamtschule" und unser Schulprogramm zu informieren
Ort: Aula Kircheichstraße 60

CRASH KURS NRW - Realität erfahren

Fr, 30. Nov. 2018
Die Polizei informiert Schüler*innen des 10. Jahrgangs in einem Präventions-Vortrag über die Gefahren zu schnellen Fahrens.

Weitere Informationen finden Sie unter
Link CRASH KURS NRW.


Tag der offenen Tür

Sa, 01. Dez. 2018 - 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Viertklässler sind eingeladen, sich mit ihren Eltern gemeinsam einen Einblick in unseren Unterricht und unsere Gebäude zu verschaffen. Ebenso begrüßen wir gerne Schüler*innen, die an unserer Oberstufe (EF und Q1) interessiert sind. Für Sie findet am 15.1.19 ein gesonderter Informationsabend statt.
Ort: Aula Kircheichstraße

HACKE DICHT

Mo, 03. Dez. 2018
Die Knappschaft und der Deutsche Kinderschutzbund führen Schüler*innen der Jahrgangsstufen 9 - 11 in einem Präventions-Theaterstück an die Thematik und die Gefahren des übermäßigen Genusses von Alkohol heran. Zum Gesamtkonzept gehört eine Vor- bzw. Nachbereitung im Unterricht, eine Fortbildung für Lehrkräfte und ein Elternvortrag.

Weitere Informationen finden Sie unter
Link HACKE DICHT-Schultour.


HACKE DICHT

Do, 13. Dez. 2018
19.30 Uhr, Aula Standort I
Elternabend zum Präventions-Thema Alkohol

Weitere Informationen finden Sie unter
Link HACKE DICHT-Schultour.


Partner am Tag der offenen Tür


Neben den bereits langjährigen Partnern konnten wir erstmalig das Technische Hilfswerk THW bei uns begrüßen. Mit großem Aufgebot rückte das Team an und verwandelte den oberen Schulhof in kürzester Zeit in ein technisches Übungsgelände.


Immer wieder interessierten sich Besucher und Schüler unserer Schule für die Arbeit des THW. Rettungsübungen, Gerüstaufbau, eigene Stromerzeugung per Generator und Vieles mehr gehören zu den wiederkehrenden Trainingseinheiten der Jugendabteilung des THW. Solche Einblicke in die Arbeit der Helfer in der Not bekommt man nicht alle Tage geboten. Leiter der Jugendabteilung ist Dennis Leyens. Einige Interessierte tauschten schon Daten aus und verstärken vielleicht demnächst das Rettungsteam.




Erneut bereicherte die Handwerkskammer das Angebot des Tages der offenen Tür. Bereits im ersten Jahr des Bestehens der Schule konnten wir Herrn Soiron und Herrn Sybertz begrüßen. Mit ihren Mitmach-Aktionen sprechen sie schon die jüngsten Schüler an und informieren über die verschiedensten Handwerksberufe.


Mit dem Kinderschutzbund verbindet uns eine Kooperation fast von Beginn des Bestehens der Schule an. In diesem Jahr durften wir den neu ins Amt gewählten ersten Vorsitzenden Herrn Schulz-Wachler und Frau Dr. Honskamp begrüßen. Frau Fink unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Schule und Kinderschützern bereits im dritten Jahr.

Ebenfalls erstmalig stellte das Jugendamt der Stadt Herzogenrath ihr "FunSit" zur Verfügung. Die mobile Jugendarbeit wird in den wärmeren Monaten noch einmal kommen und der Schülerschaft ein Pausenangebot machen. Darauf freuen wir uns schon.

Durch die Unterstützung des Instituts für Hochfrequenztechnik der RWTH Aachen war es möglich, den Bereich der Naturwissenschaften mit Exponaten zu bereichern, die eine Schule nicht unbedingt selbst hat. Herr Hölscher war als fachkundiger Experte anwesend und konnte viele Fragen beantworten.

Allen, die zum außerordentlich guten Gelingen des Tages beigetragen haben gilt der herzliche Dank der Schulgemeinschaft.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz