Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

14. Dez. 2014

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Vom Nichtschwimmer zum Taucher

Schnupper-Tauchkurs mit der "Aachener Tauchschule"


An einem Sonntagnachmittag denkt man normalerweise nicht an eine Schulveranstaltung. Am 14. Dezember kamen Schülerinnen und Schüler unserer Schule und der Roda Schule aber freiwillig und mit Begeisterung in Begleitung von Eltern und Geschwistern in die Schwimmhalle an der Bergerstraße in Herzogenrath.

Der Grund: Der Höhepunkt eines Projektes, das unter der Förderung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der AOK unter dem Titel "Fit durch die Schule" angeboten wird.




Schüler/innen beider Schulen hatten donnerstags gemeinsame Schwimmzeiten, als die Schwimmhalle Kohlscheid noch geöffnet war. "Sicher bewegen im, am und unter Wasser" hieß der Grundsatz, unter dem allen ohne oder mit geringen Schwimm-Fähigkeiten die Angst vor dem Wasser genommen werden sollte. Gemeinsame Wassererfahrung von Kindern mit und ohne Handicap wurde zur Selbstverständlichkeit und Bereicherung. Nach erfolgreicher Beendigung des Kurses werden alle Kinder der Gesamtschule mit ihren Altersgenossen am normalen Schwimmunterricht teilnehmen können.






Nach Ringen tauchen, unter Wasser vom Tauchpartner Fotos machen, Ballspielen im Becken, durch Reifen tauchen waren die Aufgaben an den verschiedenen Stationen an diesem Sonntag. Jeweils in Gruppen von zwei bis drei Kindern durchliefen die Teilnehmer den Parcours.




Zu einem besonderen Event wurde der Nachmittag durch die Mitwirkung der Aachener Tauchschule. Mit großem Equipment reisten die Mitwirkenden an. Sauerstoffflaschen, Tauch-Anzüge, Schwimmflossen, Masken, Blei-Gewichte, das alles brachten die Taucher mit, um den Kindern in Einzelbetreuung die Grundlagen des Tauchens zu vermitteln. Da natürlich auch hier die Sicherheit über allem stand, war auch ein speziell ausgebildeter Taucharzt dabei.




Nach einer individuellen Einweisung in die Technik des richtigen Atmens durch den Lungenautomat ging es unter Wasser. Manch einem gelang es auf Anhieb, andere benötigten ein paar Minuten länger, letztendlich konnte aber jeder seine eigene Taucherfahrung machen. Die Begeisterung stand den Kindern ins Gesicht geschrieben. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern der Tauchschule.







Für zwei Kinder wurde der Tauchnachmittag zu einem noch größeren Erlebnis: Sie wurden zu Fernseh-Stars. Der WDR filmte vor Ort dieses besondere Ereignis und interviewte die beiden in verschiedenen Abschnitten. Sogar Unterwasser-Kameras kamen zu Einsatz. Der Bericht wird in der Aktuellen Stunde ausgestrahlt werden.




Ohne den unermüdlichen Einsatz der Sportlehrerin Frau Zurborg und ihre ausgesprochen sorgfältige Planung wäre dieser Nachmittag nicht möglich gewesen. Ihr gilt ein ganz besonderer Dank. Aus ihrer Hand erhielten die Schnuppertaucher am Schluss der Veranstaltung eine Teilnehmer-Urkunde.


Die Europaschule Herzogenrath und die Gesamtschule Übach Palenberg sind weitere Partnerschulen für dieses Schwimmprojekt. Eine gemeinsame Schwimmaktion aller vier Schulen ist für den kommenden Sommer geplant.