Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

03. März 2017

Aktuelles

HACKE DICHT

Morgen
19.30 Uhr, Aula Standort I
Elternabend zum Präventions-Thema Alkohol

Weitere Informationen finden Sie unter
Link HACKE DICHT-Schultour.


"Gedenken an die Opfer der Shoah" - Wanderausstellung

Mo, 10. Dez. 2018
bis 20.12.2018, Standort II
Projekt zu Lebenswegen der Opfer der Shoah im westlichen Rheinland. Ab dem 10. Dezember wird die Ausstellung als Wanderausstellung in unserer Schule gezeigt. Nach Anmeldung sind auch andere Schulen und Interessierte willkommen.

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Do, 20. Dez. 2018 Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Weihnachtsferien

Mo, 07. Jan. 2019

Informationsabend zu Schüler Online (Anmeldeverfahren für weiterführende Schulen)

Mi, 09. Jan. 2019 - 19:00 Uhr

Eingeladen sind alle Eltern und Schüler*innen des 10. Jahrgangs
Ort: Aula Pestalozzistraße 38, Herzogenrath-Kohlscheid


Informationsabend für die Oberstufe

Di, 15. Jan. 2019 - 19:30 Uhr

Eingeladen sind alle Schüler*innen des 10. Jahrgangs von Haupt-, Real- und Gesamtschulen und Schüler*innen des 9. Jahrgangs der Gymnasien, Eltern/Erziehungsberechtigte sowie interessierte Gäste.
Ort: Pestalozzistraße 38, Herzogenrath-Kohlscheid


Praktikum

Mo, 21. Jan. 2019
bis 01.02.2019
Schülerbetriebspraktikum des 10. Jahrgangs

Zeugniskonferenzen

Mo, 04. Feb. 2019 Für alle Schüler/innen ganztägig unterrichtsfrei

Zeugnisausgabe

Fr, 08. Feb. 2019 der Unterricht endet nach der 3. Stunde

Ben auf dem Beta-Mond

Aufführung des WP-Kurses Darstellen und Gestalten (7. Jahrgang) am 3.3.2017

Ben (gespielt von Pablo) ist süchtig; er hört den ganzen Tag Musik über seine Kopfhörer und verliert damit den Kontakt zu seinen Mitschülerinnen und Mitschülern. Diese (gespielt von Zoe L., Phoebe, Alex, Lisa-Marie und Hannah) versuchen ihn zwar immer für ihre Aktivitäten zu begeistern, es gelingt ihnen aber nicht.



Da taucht Ruckzuck (Kasper) auf, ein Transporter der Ruckarier vom Lichtjahre entfernten Beta-Mond, der ihn auf seinen Planeten holen soll. Ben wird den höchsten Wesen des Beta-Mondes vorgestellt.

Samira als Ruckari, Johanna als Ruckaina
Samira als Ruckari, Johanna als Ruckaina
Timon als Ruckkanzler,
Laura und Isabel als Wachen
Timon als Ruckkanzler,
Laura und Isabel als Wachen

Begleitet durch Ruckzuck besichtigt er das Raritätenkabinett der Herrscherinnen. Dort sind – von der Erde stammend – merkwürdige Menschen ausgestellt, die zur Unterhaltung der Bewohner des Beta-Mondes dienen.





Dazu gehören Umweltsünder wie Frau Lackvernichter (Serivan), Herr Giftgärtner (Timon), Frau Saubermann (Stella), aber auch andere Süchtige wie raffgierigen Wühltischdamen (Zoe F., Lisa-Marie und Joyce) die Witzeklopperin (Lena-Sophie), die Big-Mac-Mampferin (Michelle), die Pokemon-Jäger (David und Christopher), die Selfie-Süchtigen (Zoe F., Joyce und Lisa-Marie), die Bodybuilder (Luca und Tarek) und die Schminksüchtigen (Stella und Chanel).



Nach der Besichtigung der Raritäten wird Ben eröffnet, dass auch er wegen seiner Handysucht als Rarität auf dem Beta-Mond bleiben muss. Er fleht und bettelt, zur Erde zurückzukehren, was ihm auch gewährt wird. Er muss versprechen, von seiner Musik-Sucht abzulassen.



Er erwacht im GL-Unterricht von Frau Gründlich (Angelina), der er seine Erlebnisse schildern will, aber kein Gehör findet. Seine Mitschüler hingegen glauben ihm nach erstem Zögern. Sie fordern ihn wieder auf mitzuspielen. Zunächst zögert er noch, dann ringt er sich durch, wirft seine Kopfhörer in den Papierkorb und rennt den Mitschülern nach.



Die Kulisse des Beta-Mondes fertigten wir im Unterricht auf alten großen Kartons an, die beim Szenenwechsel umgedreht wurden. Bei der Tontechnik unterstütze uns die AG von Herrn Beckers. Unsere Bühnen- und Belichtungstechnik wurde von Celine, Mertcan, David und Christopher umgesetzt.


Unser kleines Theaterstück, für das wir einige Szenen selbst geschrieben haben, stellten wir am Freitag den Klassen des 5. Jahrgangs und der Klasse 7d vor. Uns hat die Aufführung sehr viel Spaß, aber auch Lampenfieber bereitet. Sie diente auch dazu, Herrn Bechmann, der uns Ende Januar verlassen hat, nochmals für seine Arbeit zu danken. Er kam einmal wöchtenlich im Februar in die Schule und übte das Theaterstück mit uns ein. Tschüß Herr Bechmann und alles Gute!!!

Ruckkanzler (Timon), Frau Bremer, Frau Krüger,
Herr Bechmann, Ruckzuck (Kasper)
Ruckkanzler (Timon), Frau Bremer, Frau Krüger,
Herr Bechmann, Ruckzuck (Kasper)

Ihr DG-Kurs des 7. Jahrgangs

Bericht: BREM, Fotos: BREM/SEIF
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz