Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Juni 2017

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Kettenreaktion - Aktionsteam Gesamtschule Kohlscheid

Es galt die Wette: Wir schaffen die Kette!

Wittem, Sonntag, 25.06.2017

Fakt ist: Nach aktueller Mitteilung der Veranstalter haben sich 50.000 Menschen aus mindestens 3 Ländern heute bei der Menschenkette von Tihange über Lüttich, Maastricht bis nach Aachen die Hände gereicht. Zwar zeigten sich einzelne Abschnitte, in denen es Lücken gab. Aber auch diejenigen, die dort demonstriert haben, sind Teil des großen Erfolges.

Unsere Gruppe, bestehend aus Schülern, Eltern, Lehrern unserer Schule, Freunden & Verwandten aus Kohlscheid, Aachen, Würselen und anderen Orten, war bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen mit fast 200 Personen Teil dieser beeindruckenden Kette.


Treffpunkt bei Kloster Wittem
Gegen 13 Uhr haben wir uns nach Anreise mit dem Fahrrad oder PKW auf dem großen Parkplatz am Kloster Wittem, Niederlande getroffen und uns „unter dem roten Baum“ mit Banner unserer Schule und selbst gestalteten Plakaten unserer SV versammelt.


Streckenposten
Vom Parkplatz aus waren es nur wenige Meter bis zu dem uns zugewiesenen Streckenposten Nummer 74. Da sich in der Nähe unseres Streckenpostens eine Liveband positioniert hatte, kam direkt ein bisschen Festival-Feeling auf. Auch sonst herrschte auf unserem ca. 500m langen Streckenabschnitt eine super Stimmung, mit Picknick, Tänzchen, euregionalem Gedankenaustausch und kreativer Dichtkunst:

„Wir protestieren auf allen Vieren
denn wir wissen
Tihange ist voll mit Rissen!“

Um 14.45 Uhr war es dann endlich soweit: Die Kette wurde auf unserem Streckenabschnitt vollständig geschlossen, was Jubel und La Ola – Bewegungen auslöste.


Kettenschluss

Kettenschluss

Gegen 15 Uhr löste sich die Kette planmäßig wieder auf. Einige Teilnehmer nutzen das gute Wetter, um anschließend das malerische Mergelland oder niederländischen Kaffee & Kuchen zu genießen. Alles in allem eine rundum gelungene Kettenreaktion, um unsere Sorgen und Ängste bzgl. der Sicherheit der Atomreaktoren Tihange und Doel zu demonstrieren. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und Unterstützer*innen des Aktionsteams Gesamtschule Kohlscheid!


Die Organisatorinnen der GEK

Bericht: Daniela Zimolong – Regina Böhme – Henrike Rottmann; Fotos: Zimolong