Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

30. Nov. 2017

Aktuelles

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria-Sibylla-Merian-Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Siegerehrung Ballonwettbewerb

Fr, 02. Nov. 2018
In der 5. Stunde werden die Sieger des Ballonwettbewerbs des 5. Jahrgangs geehrt. Ort: Aula Standort I

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 06. Nov. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 14. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Viertklässler sind eingeladen

Mi, 21. Nov. 2018 - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
"Forscher- und Entdeckernachmittag für neugierige Naturwissenschaftler"
Treffpunkt Aula Kircheichstraße

Exkursion der 5. Klassen zur RWTH Aachen


Am 29. und 30.11. unternahmen die Technikkurse unserer 5. Klassen zum


Thema “Der Werkstoff Metall“ eine Exkursion zum

Nach einer kurzen Vorstellung der Aufgaben der beiden Institute wurden die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen eingeteilt und durchliefen zunächst am Vormittag die vorbereiteten Stationen im IEHK.



Hier konnten sie unter Anleitung Bleche tiefziehen (Getränkedosenherstellung) und Werkstoffe mit einer Wärmekamera untersuchen. Der Höhepunkt des Vormittags war aber sicherlich die Station, bei der das Verhalten von Werkstoffen unter sehr niedrigen Temperaturen mit flüssigem Stickstoff (-136° C) simuliert wurde.


Nach der Mittagspause standen für unsere Schüler/innen dann drei komplett neue Stationen im IBF auf dem Plan. Auch hier durften sie selber aktiv werden. Alle waren aber zunächst sehr beeindruckt von einer Maschine, die mit einem Wasserstrahl Stahl schneiden konnte. Die so entstandenen Edelstahlfiguren konnten anschließend mit Hammer und Zange zu tollen Weihnachtslichthaltern gebogen werden.


Außerdem konnten Verformungsversuche mit Kreuznäpfen gemacht und mit der Metallschere Figuren aus Kupferblech gestaltet werden. Alle Schüler/innen konnten so eine Fülle von selbst hergestellten Weihnachtsgeschenken mit nach Hause nehmen.

Besonders die Schülerinnen interessierten sich bereits jetzt für einen weiteren Besuch der RWTH-Institute am Girls-Day in der 7. Klasse.


Vielen Dank an Charline Blankart und Jana Pöpperlova vom IEHK, die diesen tollen Tag für unsere Schüler/innen organisiert haben!!!

Bericht: SHRO, Fotos: SHRO