Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Apr. 2019

Aktuelles

Aktionstag der Niederländisch-Kurse 8. Jg. mit Schüler*innen des Grotius College Heerlen

Morgen

Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Di, 21. Mai 2019

Schulsanitäter*innen des 9. Jg. besuchen Rhein-Maas-Klinik in Würselen

Di, 21. Mai 2019

Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Do, 23. Mai 2019

Projekttag "BIO logisch", 6. Jg.

Do, 23. Mai 2019
Die Wahlpflicht-Kurse in Naturwissenschaften führen Untersuchungen an Moos im Aachener Wald durch.

- NICE - Nichtrauchen ­Ist Cool Euregio

Di, 28. Mai 2019
09:00 Uhr, Der 6. Jg. besucht die Info-Veranstaltung im Uni-Klinikum Aachen.

Nachschreibe-Termin für Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Mi, 29. Mai 2019

Christi Himmelfahrt

Do, 30. Mai 2019 Feiertag - unterrichtsfrei

Beweglicher Ferientag - unterrichtsfrei

Fr, 31. Mai 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Di, 04. Juni 2019

Zentrale Klausur im Fach Deutsch für EF

Fr, 07. Juni 2019

Berufsberatung für EF

Do, 06. Juni 2019

Pfingstmontag - Feiertag

Mo, 10. Juni 2019
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Pfingstferien

Di, 11. Juni 2019

Zentrale Klausur im Fach Mathematik für EF

Do, 13. Juni 2019

Klassenfahrten des 7. Jahrgangs

Mo, 17. Juni 2019 bis Fr, 21. Juni 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Klausur im Fach Deutsch für EF

Mo, 17. Juni 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Klausur im Fach Mathematik für EF

Mi, 19. Juni 2019

Fronleichnam

Do, 20. Juni 2019 Feiertag - unterrichtsfrei

Kein Brückentag!!!

Fr, 21. Juni 2019

Schüleraustausch nach Adelaide in Australien

Am Donnerstag, 04.04.19 machten sich 14 Schülerinnen und Schüler der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule in Herzogenrath zusammen mit begleitenden Lehrerinnen und Lehrern zu einer großen, dreiwöchigen Abenteuerreise nach Australien auf. Dort besuchten sie als Austauschschüler das Immanuel College in Adelaide und lebten in Gastfamilien.


Bereits im September 2018 waren Schülerinnen und Schüler der australischen Schule zu Gast in Kohlscheid, gingen hier zur Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule und wohnten bei deutschen Gastfamilien. Bei diesem Besuch haben sich bereits tiefe Freundschaften entwickelt, so dass der Wunsch, einen Rückbesuch zu organisieren sehr groß war.


Nach einem 22-stündigen Flug wurden die deutschen Schülerinnen und Schüler von ihren Gastfamilien herzlich begrüßt und mit nachhause genommen. In den kommenden Tagen haben alle gemeinsam den Unterricht der australischen Schule besucht und gelernt, sich auf dem sehr großen Gelände der Schule, an die auch ein Internat angeschlossen ist, zurecht zu finden. Auch an das Englischreden musste man sich erst einmal gewöhnen, wobei dies schon nach kürzester Zeit für alle normal war. Der Lernzuwachs in den drei Wochen war hier besonders deutlich zu spüren.


An der australischen Schule wurde den Schülerinnen und Schülern aus Herzogenrath eine breite Palette an Lernaktivitäten angeboten: Vom Japanisch-Lernen und Surf-Kurs über das Programmieren und Bedienen eines Roboters bis hin zum traditionellen Dot-Painting der Aborigines sowie einem Gespräch mit Nachkommen dieser australischen Ureinwohner. Darüber hinaus wurde den australischen Schülern im Deutschunterricht beim Erlernen der deutschen Sprache geholfen.

Einige Highlights waren der Besuch des Stadions Adelaide Oval, in welchem die Lokalmannschaft Port Adelaide ein australisches Football-Spiel austrug und der Besuch einiger Museen, in denen man auf den Spuren der Ureinwohner wandelte und die Geschichte Australiens erklärt wurde. Zu den weiteren besonderen Erlebnissen gehörten eine Übernachtung im Outback in swags (Einmann-Schlafzelten) mit Nachtwanderung und eine zweitägige Tour nach Känguru Island.




Nach zweieinhalb Wochen hieß es Abschied nehmen. Dieser fiel bei allen Beteiligten sehr tränenreich aus und es wurden viele Pläne geschmiedet, wie man den Kontakt halten könne und wann ein nächstes Treffen möglich wäre.

Die Abenteuerreise sollte hier jedoch noch nicht enden, denn der geplante „Abstecher“ nach Sydney stand nun an, ein weiteres Highlight für alle. An 2 Tage erkundete die Gruppe die Stadt und schaute die weltberühmte Oper an. Von dort aus ging es zurück nach Deutschland.

Am Flughafen in Düsseldorf angekommen, begrüßten Eltern, Freundinnen und Freunde die Globetrotter. Alle - Eltern, Schüler wie auch die begleitenden Lehrer - waren sich einig, dass dieses Abenteuer ein Erlebnis darstellt, das auch künftigen Schülerinnen und Schülern der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule ermöglicht werden sollte. Der Besuch einer neuen Schülergruppe aus Australien im September 2020 steht bereits fest und die Suche nach Gastfamilien wird in Kürze beginnen.


Link Immanuel College, Adelaide
Bericht: HAGL/GSRK, Fotos: HAGL
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz