Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

13. Mai 2019

Aktuelles

Aktionstag der Niederländisch-Kurse 8. Jg. mit Schüler*innen des Grotius College Heerlen

Morgen

Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Di, 21. Mai 2019

Schulsanitäter*innen des 9. Jg. besuchen Rhein-Maas-Klinik in Würselen

Di, 21. Mai 2019

Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Do, 23. Mai 2019

Projekttag "BIO logisch", 6. Jg.

Do, 23. Mai 2019
Die Wahlpflicht-Kurse in Naturwissenschaften führen Untersuchungen an Moos im Aachener Wald durch.

- NICE - Nichtrauchen ­Ist Cool Euregio

Di, 28. Mai 2019
09:00 Uhr, Der 6. Jg. besucht die Info-Veranstaltung im Uni-Klinikum Aachen.

Nachschreibe-Termin für Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Mi, 29. Mai 2019

Christi Himmelfahrt

Do, 30. Mai 2019 Feiertag - unterrichtsfrei

Beweglicher Ferientag - unterrichtsfrei

Fr, 31. Mai 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Di, 04. Juni 2019

Zentrale Klausur im Fach Deutsch für EF

Fr, 07. Juni 2019

Berufsberatung für EF

Do, 06. Juni 2019

Pfingstmontag - Feiertag

Mo, 10. Juni 2019
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Pfingstferien

Di, 11. Juni 2019

Zentrale Klausur im Fach Mathematik für EF

Do, 13. Juni 2019

Klassenfahrten des 7. Jahrgangs

Mo, 17. Juni 2019 bis Fr, 21. Juni 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Klausur im Fach Deutsch für EF

Mo, 17. Juni 2019

Nachschreibe-Termin für Zentrale Klausur im Fach Mathematik für EF

Mi, 19. Juni 2019

Fronleichnam

Do, 20. Juni 2019 Feiertag - unterrichtsfrei

Kein Brückentag!!!

Fr, 21. Juni 2019

Das B-Team 2018/2019

B-Team bei der Arbeit
B-Team bei der Arbeit
Wir, 6 Schülerinnen und Schüler sowie 2 Lehrerinnen, sind das B-Team der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule. Das B steht für Beteiligung - wir haben uns als Ziel gesetzt, uns in diesem Schuljahr aktiv an der Schulentwicklung zu beteiligen und unsere Schule im Bereich Gesundheit zu verbessern.

Unterstützt wurden wir dabei von dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit, das uns eine mehrtägige Fortbildung und die Zusammenarbeit mit zwei Schulen in unserer Umgebung ermöglicht sowie uns auch finanziell unterstützt hat. Nachdem wir zu Beginn des Schuljahres an zwei Fortbildungstagen zunächst die theoretischen Grundlagen erworben haben, wie man ein solch großes Projekt überhaupt in die Tat umsetzen kann, haben wir uns hochmotiviert zusammengesetzt und die Zielgruppe für unser Projekt ausgewählt. Wir waren uns schnell einig, dass wir den Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs eine Freunde machen wollten. Zum einen, weil wir dachten, dass die Kinder vielleicht etwas aus ihrer Grundschulzeit vermissen, zum anderen, weil wir ihnen den Start an unserer Schule erleichtern und ihnen etwas Gutes tun wollten.

B-Team in Bochum
B-Team in Bochum
Dann sind wir gemeinsam zum großen B-Team-Treffen nach Bochum gefahren. Dort konnten wir bereits umgesetzte Projekte von B-Teams aus ganz Deutschland bestaunen, was sehr interessant war und uns viele Ideen für unsere Weiterarbeit lieferte.

Zurück in Kohlscheid erstellten wir dann einen Fragebogen für den 5. Jahrgang, den wir im Anschluss an die Umfrage gemeinsam auswerteten. Die Befragung der Schülerinnen und Schüler ergab, dass sie sich mehr Bewegungsmöglichkeiten im Unterricht wünschen und ihnen das Thema "Ernährung in der Schule" besonders wichtig ist. Daher erstellten wir einen Material-Pool mit verschiedenen kleinen Bewegungs- und Konzentrationsspielen für den Unterricht und führten anschließend eine Lehrerfortbildung durch.

Auswertung der Umfrage
Auswertung der Umfrage
Wir präsentierten den Tutoren des 5. Jahrgangs zunächst die Umfrageergebnisse und stellten ihnen dann unsere weiteren Pläne vor. Jedes Tutoren-Team bekam eine Box oder einen Ordner mit verschiedenen Spielideen für den Unterricht.
Pausenspiele
Pausenspiele
Einige Spiele testeten wir direkt gemeinsam. Außerdem trafen wir uns mit jeder Klasse und besprachen auf spielerische Weise, worauf sie bei einer gesunden Ernährung achten sollten. Beim Schätzen des Zucker- und Fettgehalts verschiedener Lebensmittel gab es einige überraschte Gesichter!

Gesundes Frühstück zu Karneval
Gesundes Frühstück zu Karneval
Zusätzlich organisierten wir für alle Kinder ein gesundes Frühstück, damit das Gelernte sofort umgesetzt werden konnte.
Gesundes Frühstück zu Karneval
Gesundes Frühstück zu Karneval
Hier kam erstmals auch unsere Müsli-Bar mit vielen gesunden Zutaten und Obstsorten zum Einsatz, die von den Kindern begeistert genutzt wurde. Diese Müsli-Bar würden wir nun gerne ausbauen und regelmäßig, auch für weitere Klassen, anbieten.

Abschlussveranstaltung
Abschlussveranstaltung
Unser großer Tag kam dann am 20. März. Wir präsentierten, gemeinsam mit der Europaschule Herzogenrath und der Gesamtschule Würselen, unsere Ergebnisse vor Eltern, Interessierten und natürlich unseren beiden Ausbildern von BuG. Wir waren ganz schön aufgeregt und gaben die letzten Tage noch einmal alles, um unsere vorbereitete PowerPoint-Präsentation zu optimieren und unseren Vortrag flüssig vortragen zu können. Außerdem entwarfen wir ein eigenes Logo, das wir auf T-Shirts drucken ließen. Die Arbeit hat sich gelohnt und wir waren ganz schön stolz. Auch die B-Teams der beiden anderen Gesamtschulen haben tolle Projekte ins Leben gerufen! Das haben wir im Anschluss an die Präsentationen mit gesunden Snacks und ein paar gemeinsamen Spielen gefeiert.

Belohnt wurden wir mit Zertifikaten und mit großem Applaus! 👏 Wir freuen 😊 uns nun, unser Projekt auszubauen und hoffen, dass uns in den kommenden Jahren weitere Schülerinnen und Schüler unserer Schule unterstützen werden. Abschließend wollen wir uns bei unserer Schulleitung und unserem Förderverein bedanken, die uns dieses Projekt ermöglicht und uns fianziell unterstützt haben.

Euer B-Team

Fertig für die Präsentation
Fertig für die Präsentation
Bericht: B-Team, Fotos: B-Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz