Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Aug. 2016

Aktuelles

Sommerferien

Mo, 15. Juli 2019 bis Di, 27. Aug. 2019

Einschulungsfeier des "Vier Jahreszeiten" - Jahrgangs


Wieder hat unsere Schule vier weitere Klassen eingeschult und umfasst nun schon fünf Jahrgänge. 105 Fünftklässler wurden zur Begrüßung mit ihren Klassen-Emblemen versehen und von den Helfern aus dem sechsten Jahrgang begrüßt.

Wie in den Jahren zuvor zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Temperaturen von 32 Grad und strahlend blauer Himmel brachten nicht nur die Schulneulinge ins Schwitzen.




Ein buntes Programm, souverän präsentiert von Justus und Linn aus der Klasse 6b, sorgte für den passenden Rahmen. Lieder aus dem Musical "Kennst du Blauland?" boten schon einmal einen kleinen Einblick in die Aufführung des vollständigen Stücks am 2. September und animierten dazu, auch am nächsten Freitag wieder anwesend zu sein. Musikalisch begleitet wurden sie von Herrn Beckers und den Schülern aus dem Technik-Team.


"Drums alive" hat inzwischen einen festen Platz in jedem Bühnen­programm. Diesmal zeigten die Akteure aus der Musical-AG unter der Leitung von Frau Jager mit einer neuen Präsentation, wie abwechslungs- und action-reich Drumsticks auf Gymnastikbälle treffen können.


Unter den ungefähr vierhundert Personen in der vollbesetzten Aula waren auch Ehrengäste aus Politik und Verwaltung, die der Einladung der Schulleiterin gerne folgten. Herr Barth, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur und der Leiter des Bereichs Schule, Sport, Kultur u. Städtepartnerschaften Herr Poqué seien stellvertretend für alle genannt.


Die Schulpflegschaft, vertreten durch Herrn Hölscher, begrüßte in seiner Ansprache die Schulneulinge und natürlich auch besonders die Eltern. Er lud sie dazu ein, sich in unserer wachsenden Schule zu engagieren und mitzugestalten. Den Schülerinnen und Schülern gab er mit auf den Weg, dass man nicht alles auf einmal schaffen muss, sondern auch in kleineren Etappen sein Ziel erreicht. Ein kleines Luftschiff stand bildlich für den Forschergeist, der in jedem Kind steckt. Große Erfindungen und Entdeckungen benötigen Zeit, erleben möglicherweise Rückschläge und so manches Ziel erreicht man besser in kleinen Schritten.


Besonders fieberten die Fünftklässler natürlich der Präsentation ihrer Tutoren und Tutorinnen entgegen. Das Motto wurde in einzelnen Szenen mit schauspielerischem oder pantomimischen Talent von ihnen abwechslungsreich dargestellt. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, jede Jahreszeit hatte ihren aussagekräftigen Auftritt. Und so fiel den Kindern das Erkennen des Jahrgangs-Mottos zum Schluss nicht mehr schwer.





Der Ballonstart zum Ende der Einschulungsfeier ermöglichte bei wolkenlosem Himmel wieder Postkartenfotos. Mal schauen, von woher die Karten zurückgeschickt werden. Das bleibt immer noch ein wenig spannend.

Viel Erfolg, eine schöne Schulzeit bei uns und eine gute Klassengemeinschaft sei euch Fünfern gewünscht! Verlasst euch auf eure Stärken und habt den Mut, Neues zu entdecken!



Bericht: ONKL, Fotos: ONKL
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz