Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Sept. 2018

Aktuelles

Was tun, wenn mein Kind erkrankt ist?

Handlungsempfehlung des Schulministeriums mit der Bitte um Beachtung


Schaubild
Link siehe Download-Bereich

Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion
Auch hier finden Sie Übersetzungen in verschiedene Sprachen.

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Nachbesprechung der Potenzialanalyse Jahrgang 8


21.9.2020 - Klasse 8a
22.9.2020 - Klasse 8b
23.9.2020 - Klasse 8c
24.9.2020 - Klasse 8d
25.9.2020 - Erkrankte SuS, welche nicht zwischen dem 21. -24.9.2020 teilnehmen konnten

Sicherheits­unterweisung für Lehrkräfte

Fr, 25. Sept. 2020
Der Unterricht endet für die Sekundarstufe I nach der 4. Stunde,
WP-Klassenarbeiten werden allerdings in der 5. u. 6. Stunde geschrieben.
Der Oberstufen-Unterricht in der 8. u. 9. Std. wird erteilt.

Sitzung der Steuergruppe

Di, 29. Sept. 2020
15.00 Uhr, Raum 3.03, Standort I

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 09. Okt. 2020
Der Unterricht endet für die Jahrgänge 5 bis 10 nach der 5. Stunde. Die Oberstufe hat Unterricht nach Plan.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 26. Okt. 2020

Australische Gäste wurden herzlich empfangen

Einundzwanzig Gastschüler*innen und drei begleitende Lehrkräfte des Immanuel College aus Adelaide wurden heute von den Partnerschüler*innen und den Organisatoren Frau Hagel, Herr Gasiorek und Frau Krüger empfangen.

Nach langer und ausführlicher Planung zwischen Frau Hagel auf deutscher und Frau Heynemann auf australischer Seite, war der große Tag gekommen. Die Austauschpartner konnten sich endlich auch persönlich kennen lernen. Viele Kontakte wurden über die sozialen Netzwerke bereits im Vorfeld geknüpft und so war die Aufregung auf beiden Seiten groß.


Sofort kam es bei einem Begrüßungsimbiss zu angeregten Gesprächen auf Englisch und Deutsch. Während die Erwartung der australischen Lehrkräfte eher die war, dass ihre Schüler*innen ihr Deutsch anwenden sollten, verfielen die deutschen Schüler*innen gleich ins Englisch. Eine tolle Begegnung fand ihren Anfang. Ein abwechslungsreiches Programm wird sich in den nächsten Tagen anschließen, bevor die Gäste am Sonntag wieder verabschiedet werden.

Wir sind sehr stolz darauf, dass sich einundzwanzig Gastfamilien aus der Schulgemeinde gefunden haben. Für alle wird es sicher ein bereicherndes Erlebnis werden.

Bericht: ONKL, Fotos: GSRK, Datum: 25.09.2018
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz