logo

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

25. Sept. 2018

Aktuelles

Extra-Zeit zum Lernen am Ende der Sommerferien

Fit in Mathe!

In Folge der Corona-Pandemie haben sich bei vielen Schüler*innen leider größere Lernlücken aufgetan. Das betrifft vor allem das Fach Mathematik. Deshalb bietet die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule im Rahmen des Programms „Extra-Zeit zum Lernen“ des NRW-Schulministeriums am Ende der Sommerferien einen dreitägigen Intensivkurs „Fit in Mathe!“ an.
Die Stadt Herzogenrath als Schulträger übernimmt 20 Prozent der anfallenden Kosten und stellt die Räumlichkeiten in der Schule. Für die Schüler*innen ist das Angebot kostenlos.
In sechs verschiedenen Gruppen erhalten Schüler*innen des kommenden 10. Jahrgangs und der Oberstufe vom 11. bis zum 13. August jeweils von 9.30 – 15.30 Uhr qualifizierte Nachhilfe von Studierenden der RWTH Aachen (Lehramt/technische Studiengänge).
Das ausführende Lerninstitut 1Plus hat sich dabei eng mit der Fachschaft Mathematik bezüglich der Lerninhalte abgestimmt.
Die Resonanz auf das Angebot in den Sommerferien ist bemerkenswert: Insgesamt haben sich 84 Schüler*innen angemeldet.
Link: Link Extra-Zeit zum Lernen

ANTalive Ferienkurse

ANTalive.jpg
Keine Lust auf langweilige Ferien? Dann melde dich doch an!
ANTalive bietet z. B. den Kurs "Experimentieren mit dem Smartphone oder "CAD - Online: Zeichenprogramm für Ingenieure und Techniker". Angesprochen sind Schüler*innen unterschied­licher Jahrgangsstufen.
Link ANTalive
pdf file CAD Zeichenprogramm - Sommerkurs 2021 (84,04 kB)
rwth_logo.jpg

Schüleruni in den MINT-Fächern

RWTH bietet kostenlose Ferienkurse für Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe


- Schüleruni Architektur
- Schüleruni Bauingenieurwesen und Umweltingenieurwissenschaft
- Schüleruni Chemie
- Schüleruni Elektrotechnik
- Schüleruni Informatik
- Schüleruni Maschinenbau
- Schüleruni Mathematik
- Schüleruni Physik
- Schüleruni MINT Lehramt: Mathematik, Informatik, Physik und Chemie
- Schüleruni Ingenieurwissenschaften – nachhaltige Technologien entwickeln für die Zukunft
- Schnupperuni Ingenieurwissenschaften für Mädchen
- Girls go MINT + Sport

Link RWTH Schüleruni
Link RWTH Anmeldung zur Schüleruni
Unknown-2

Australische Gäste wurden herzlich empfangen

Einundzwanzig Gastschüler*innen und drei begleitende Lehrkräfte des Immanuel College aus Adelaide wurden heute von den Partnerschüler*innen und den Organisatoren Frau Hagel, Herr Gasiorek und Frau Krüger empfangen.

Nach langer und ausführlicher Planung zwischen Frau Hagel auf deutscher und Frau Heynemann auf australischer Seite, war der große Tag gekommen. Die Austauschpartner konnten sich endlich auch persönlich kennen lernen. Viele Kontakte wurden über die sozialen Netzwerke bereits im Vorfeld geknüpft und so war die Aufregung auf beiden Seiten groß.

20180925_130221
Sofort kam es bei einem Begrüßungsimbiss zu angeregten Gesprächen auf Englisch und Deutsch. Während die Erwartung der australischen Lehrkräfte eher die war, dass ihre Schüler*innen ihr Deutsch anwenden sollten, verfielen die deutschen Schüler*innen gleich ins Englisch. Eine tolle Begegnung fand ihren Anfang. Ein abwechslungsreiches Programm wird sich in den nächsten Tagen anschließen, bevor die Gäste am Sonntag wieder verabschiedet werden.

Wir sind sehr stolz darauf, dass sich einundzwanzig Gastfamilien aus der Schulgemeinde gefunden haben. Für alle wird es sicher ein bereicherndes Erlebnis werden.

Bericht: ONKL, Fotos: GSRK, Datum: 25.09.2018
25.09.2018