Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

10. Okt. 2019

Aktuelles

Verhaltens­regeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV - NRW (955,87 kB)


Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

NEU! Fragen und Antworten zur Notbetreuung

Link Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
An den Wochenenden und Feiertagen findet keine Betreuung mehr statt. Die Betreuung in Ferienzeiten ist mit dem Ende der Osterferien ausgelaufen.

Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit der Arbeitnehmerin / des Arbeitnehmers

Antragsformular zur Betreuung eines Kindes

Erster Schultag nach den Pfingstferien

Mi, 03. Juni 2020

Fronleichnam

Do, 11. Juni 2020 Feiertag - unterrichtsfrei

Kein Brückentag!!!

Fr, 12. Juni 2020

Laienreanimation aufgefrischt

Mit Musik geht alles besser.

Nachdem im letzten Schuljahr im Rahmen eines Pilotprojektes das Thema Laienreanimation an unserer Schule durch das Notärzteteam der RWTH Aachen vorgestellt wurde und im Anschluss eine Gruppe interessierter Kolleginnen und Kollegen eine Fortbildung erhalten haben, haben wir in diesem Schuljahr erstmalig die Schulung in Eigenregie durchgeführt.


Im Laufe eines Vormittages hatten alle Klassen der Jahrgänge 8-10 die Gelegenheit, an den von der RWTH zur Verfügung gestellten Übungspuppen zu üben. Während die Jahrgänge 9 und 10 nach dem Pilotprojekt bereits zum zweiten Mal an der Schulung teilnahmen, war die Schulung für den 8. Jahrgang eine Prämiere und die Spannung entsprechend hoch. Nach einer Einführung in das Thema Reanimation ergänzt durch zwei kurze Videoclips, konnte es endlich losgehen. Die Schüler waren sehr konzentriert bei der Sache und zeigten mit Unterstützung unserer Schulsanitäter des 10. Jahrgangs schon nach kurzer Zeit, dass eine Herzdruckmassage nicht nur von Erwachsenen ausgeführt werden kann. Die Devise lautet: Gewusst wie! Mit der richtigen Technik und dem richtigen Rhythmus kann im Notfall jeder helfen.


Ziel dieses Projektes ist, dass die Schüler im Laufe der Zeit die Scheu verlieren, etwas falsch zu machen, eine gewisse Routine bei der Reanimation entwickeln und ein Bewusstsein für das Thema Erste Hilfe entwickeln. Daher soll jeder unserer Schüler möglichst in jedem Schuljahr einmal an einer Reanimationsschulung teilnehmen.

Bericht: SPIE, Fotos: SPIE
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz