Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

18. Feb. 2020

Aktuelles

Verhaltens­regeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV - NRW (955,87 kB)


Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

NEU! Fragen und Antworten zur Notbetreuung

Link Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
An den Wochenenden und Feiertagen findet keine Betreuung mehr statt. Die Betreuung in Ferienzeiten ist mit dem Ende der Osterferien ausgelaufen.

Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit der Arbeitnehmerin / des Arbeitnehmers

Antragsformular zur Betreuung eines Kindes

Erster Schultag nach den Pfingstferien

Mi, 03. Juni 2020

Fronleichnam

Do, 11. Juni 2020 Feiertag - unterrichtsfrei

Kein Brückentag!!!

Fr, 12. Juni 2020

16. Eurode-Cup beginnt in Kürze


Der Eurode-Cup, seit vielen Jahren das größte internationale Hallenfußballturnier für Schulmannschaften im Regierungsbezirk Köln, geht in seine inzwischen 16. Auflage. Vom 02.03. bis 09.03.2020 ist die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule aus Herzogenrath-Kohlscheid an den 6 Turniertagen wieder Gastgeber von 96 Mannschaften von über 50 Schulen aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien.

Am Montag nach Aschermittwoch machen traditionell die Mädchen den Anfang, gefolgt von den D-Junioren am Dienstag, den C-Junioren am Mittwoch, den B-Junioren am Donnerstag und den A-Junioren am Freitag. Nach der Pause über das Wochenende bildet das Grundschulturnier dann den Abschluss. Die Turniere beginnen jeweils um 8:30 Uhr und enden gegen 14 Uhr.

Seit dem Start im Jahr 2005 war es von Anfang an das Ziel des Eurode-Cups junge Menschen durch das gemeinsame Interesse am beliebten Fußballsport über die Grenzen hinweg zusammen zu bringen. Damit die Schülerinnen und Schüler auch wirklich die Möglichkeit haben sich über viele Jahre wieder zu sehen, nehmen inzwischen immer mehr Schulen mit allen Jahrgängen am Turnier teil, so dass sich viele Schüler über 10 Jahre hinweg jedes Jahr immer mit denselben Spielern im sportlichen Wettstreit messen und dadurch auch ein nachhaltiges Kennenlernen gewährleistet ist. Dadurch ist die beliebte Hallenturnierserie geprägt von einer sehr familiären Atmosphäre und vom fairen Umgang miteinander.


Aber auch sportlich hat der Eurode-Cup einiges zu bieten. Die Bundesligaspieler Kai Havertz (Bayer Leverkusen) mit dem HGG Würselen und Danny da Costa (Eintracht Frankfurt) mit dem Landrat-Lucas-Gymn. Leverkusen nahmen beispielsweise bereits in jungen Jahren am Turnier teil und trugen sich jeweils als beste Spieler eines Turniertages in die „Hall of Fame“ ein, die in jedem Jahr in der Halle aushängt und auf der alle Siegermannschaften, beste Spieler/innen und beste Torhüter/innen von jedem Turniertag seit 2005 festgehalten sind. Sicherlich werden auch wieder viele Talentscouts an den 6 Tagen auf den voll gefüllten Tribünen sitzen, wo gerade, wenn die Mannschaften der heimischen Merian-Gesamtschule spielen, die Stimmung förmlich überschwappt.

Auch in diesem Jahr ist der Herzogenrather Bürgermeister, Herr Christoph von den Driesch, wieder Schirmherr des Mega-Events. Es nehmen Mannschaften aus Herzogenrath, Aachen, Würselen, Alsdorf, Baesweiler, Stolberg, Eschweiler, Monschau, Düren, Erkelenz, Hückelhoven, Kerkrade, Heerlen, Kelmis, Hergenrath, Eupen und Büllingen teil. Für die Bewirtung der Gäste und Zuschauer ist gesorgt. Im Vorraum der Dreifachsporthalle an der Casinostraße in Herzogenrath-Kohlscheid betreiben die Schüler eine Cafeteria. Da die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule seit vielen Jahren auch den Titel “gesunde Schule“ trägt, wird auch hier großer Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt. Die Kosten für Schiedsrichter und Pokale übernimmt dankenswerterweise auch in diesem Jahr wieder die Bürgerstiftung Herzogenrath.

Bericht: SHRO, Fotos: ONKL
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz