logo

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

04. März 2021

Aktuelles

Was tun, wenn mein Kind erkrankt ist?

Handlungsempfehlung des Schulministeriums mit der Bitte um Beachtung


pdf file Schaubild
Link siehe Download-Bereich

Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion
Auch hier finden Sie Übersetzungen in verschiedene Sprachen.

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Kollegiums­fortbildung

Mi, 29. Sept. 2021
unterrichtsfrei

Unterrichtsfrei wg. Dienstbesprechung u. Kollegiumsausflug

Fr, 01. Okt. 2021

1. Methodentag

Di, 05. Okt. 2021
Der Unterricht endet für die Jahrgänge 5 bis EF nach der 5. Stunde. Die Leistungskurse der Q1 und Q2 finden im Anschluss statt.

Förderverein­ Mitglieder­versammlung

Di, 05. Okt. 2021 19:30 Uhr, Mensa Standort I

Bitte denken Sie an den Mund-Nasen-Schutz und einen negativen Testnachweis (maximal 24 Stunden alt) oder Nachweis der Genesung oder des vollständigen Impfschutzes. Es gelten die 3G-Regeln.


Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 08. Okt. 2021
Der Unterricht endet für die Jahrgänge 5 bis 10 nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 25. Okt. 2021

Allerheiligen

Mo, 01. Nov. 2021 Feiertag - unterrichtsfrei
Puppe m. Skizze
Puppe m. Skizze

Der menschliche Körper
Kunstunterricht in der EF

In der Einführungsphase der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule gibt es in diesem Schuljahr drei Kunst-Kurse. Diese Kurse haben unter der Leitung von Frau Zurborg und Frau Eschweiler inhaltlich und methodisch an den Themen Zeichnung und Darstellung des menschlichen Körpers gearbeitet.

Bewegung
Bewegung
Hierzu gehört unter anderem die Proportionslehre. Schematische Darstellungen boten den Schülerinnen und Schülern einen ersten Einstieg in das Thema. Dabei kamen die mit Unterstützung des Fördervereins neu angeschafften Holzgliederpuppen zum Einsatz.
Puppe m. Skizzen
Puppe m. Skizzen
Die Puppen ermöglichen Proportions- und Bewegungsstudien. Es können Positionen nachgestellt und diese dann detailgetreu und perspektivisch korrekt gezeichnet werden.

Die Schülerinnen und Schüler der EF haben sowohl auf kleinformatigem als auch auf größerem Untergrund gezeichnet.

Auch an die Darstellung von Kleidung und insbesondere von Falten in der Kleidung haben die Schülerinnen und Schüler der EF sich auf unterschiedliche Weise herangewagt.

Tänzerin
Tänzerin
Marktfrau
Marktfrau
Bettler
Bettler

Schiva 1
Schiva 1
Schiva 2
Schiva 2
Im Rahmen dieses Themenbereichs beschäftigten die Schülerinnen und Schüler sich auch mit der Frage, wie der menschliche Körper im historischen Verlauf in Skulpturen und religiösen Statuen dargestellt wurde.

Aufgrund der Pandemie war und ist dieses Schuljahr anders als bisherige Schuljahre. Doch die Schülerinnen und Schüler der EF haben trotz der besonderen und zum Teil sehr schwierigen Umstände motiviert und zielstrebig gearbeitet und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie auch in ihre Bilder eingearbeitet. So hat die Figur vom Geldbrunnen in Aachen eine Nasen-Mund-Bedeckung erhalten.


Bericht: ESCH, Fotos: ESCH
04.03.2021