logo

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

29. Juni 2021

Aktuelles

Was tun, wenn mein Kind erkrankt ist?

Handlungsempfehlung des Schulministeriums mit der Bitte um Beachtung


pdf file Schaubild
Link siehe Download-Bereich

Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion
Auch hier finden Sie Übersetzungen in verschiedene Sprachen.

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Informationen zur Testung

Die Testungen erfolgen entsprechend der letzten Schulmail:
Link Schulmail vom 06.01.2022
Aktuell: 3x wöchentliche Testung aller Schüler:innen unabhängig vom Immunisierungsstatus.

10.-28.01. Hospitationen Oberstufe

Mo, 10. Jan. 2022 - Gestern
Anmeldung: zurborg@merian-gesamtschule.de

Zeugnisausgabe

Gestern
Zeugnisausgabe für die Klassen 5 bis Q1

Berufsberatung 10. Jg.

Di, 08. Feb. 2022

Studien- und Berufsberatung
Sek II

Mo, 21. Feb. 2022

Berufsberatung 10. Jg.

Di, 22. Feb. 2022

"Fettdonnerstag"

Do, 24. Feb. 2022
Unterrichtsende nach der 5. Stunde

"Karnevalsfreitag"

Fr, 25. Feb. 2022
Beweglicher Ferientag - Das Sekretariat ist geschlossen.

"Rosenmontag"

Mo, 28. Feb. 2022
Beweglicher Ferientag - Das Sekretariat ist geschlossen.

"Veilchendienstag"
Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür

Di, 01. März 2022 Unterrichtsfrei, das Sekretariat ist geschlossen.

Eurode-Cup findet leider nicht statt

Mo, 07. März 2022
bis 14.03.2022
Unser internationales Fußball-Turnier mit Mannschaften aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland kann auch in diesem Jahr Pandemie bedingt nicht stattfinden.

Erfolgreiche Handy-Aktion

20210629_Handy-Uebergabe

Die letzten Wochen wurden an unserer Schule fleißig Handys für die Aktion Schutzengel gesammelt – diese konnten am Dienstag, den 29. Juni endlich an Frau Götzenich von Missio Aachen übergeben werden! Über 120 Handys von SchülerInnen, LehrerInnen, Nachbarn, Freunden und Bekannten sind im Zeitraum vom 31.5. bis zum 25.6. zusammengekommen.

Der Erfolg ist vor allen Dingen den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs zu verdanken, die sich im Rahmen des GL-Unterrichts über den Konflikt in der D.R. Kongo informiert hatten und in den vergangenen Wochen kräftig Werbung für die Sammelaktion machten. Denn das Geld, das beim Recycling der gespendeten Handys zusammenkommt, kommt Familien zugute, die von Ausbeutung und Gewalt betroffen sind. Für diese gute Sache haben sich auch Julia Schulz und Lena Thönnissen aus der 10d eingesetzt, die die gesammelten Handys stellvertretend für ihre MitschülerInnen überreichten.
20210629_Handy-Uebergabe1

Bericht von Marc Terheggen und Katharina Hartl


Bericht: TERH, HART, Fotos: HART
29.06.2021