logo

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule

07. Juni 2020

Aktuelles

Was tun, wenn mein Kind erkrankt ist?

Handlungsempfehlung des Schulministeriums mit der Bitte um Beachtung


pdf file Schaubild
Link siehe Download-Bereich

Informationen zum Corona-Virus

Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen der
Link Städteregion
Auch hier finden Sie Übersetzungen in verschiedene Sprachen.

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Link Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 25. Okt. 2021

Allerheiligen

Mo, 01. Nov. 2021 Feiertag - unterrichtsfrei

Zweiter Anmeldezeitraum gymnasiale Oberstufe 2020/21

Oberstufe
Die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule nimmt in die Oberstufe Schülerinnen und Schüler der eigenen Sekundarstufe I sowie anderer Schulen auf. Dabei ist eine der folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:


  • Abschluss der Fachoberschulreife mit Qualifikation (FORQ) für den Besuch der gymnasialen Oberstufe, erworben an einer Gesamtschule, Realschule oder Hauptschule oder
  • Versetzung in die Einführungsphase des Gymnasiums bei Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums oder
  • Versetzung in die Qualifikationsphase bei Schülerinnen und Schülern mit Aufnahmewunsch in die kommende Q1

Die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule nimmt Bewerbungen für die gymnasiale Oberstufe bis zu den Sommerferien auf direktem Wege entgegen.Die Terminvergabe erfolgt entweder über das Sekretariat oder per Email (mailto arlt@merian-gesamtschule.de Dr. Sabine Arlt).

Bis zum 13.06.2020 läuft noch die zweite Anmeldephase bei "Schüler Online". Schüler*innen, die im ersten Anmeldezeitraum keinen Platz in einer gymnasialen Oberstufe erhalten haben, können sich im zweiten Anmeldezeitraum bei weiteren Schulen um die noch freien Plätze bewerben.

Hinweis:
Das Ministerium für Schule und Bildung hat am 04. Juni mitgeteilt, dass Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF die Jahrgangsstufe EF im Schuljahr 2020/21 freiwillig wiederholen können. Das Wiederholungsjahr wird zwar auf die Höchstverweildauer angerechnet, diese darf dann aber im späteren Verlauf um ein Jahr überschritten werden, da die zeitweise die Ruhendstellung des Unterrichts ein von den Schülerinnen und Schülern nicht zu vertretender Grund ist.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: Anmeldung für die Oberstufe

Anmeldung1

Anmeldung2

Anmeldung3

Anmeldung4

Anmeldung5

Bericht: ARLT
05.06.2020